Über mich
Vazifar

Hansjürg Gschwend - überzeugter 29er Fahrer aus dem Züricher Unterland

search
calendar
« November 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      
Aktuell
Kategorien
Links
Archiv
Syndicate
Credits
LifeType IE7 XHTML CSS Firefox

Kanton Bern will Singletrail-Verbot für Mountainbiker

2012-01-14 @ 20:10 in allgemein

Als wir Ende 2010 für ein Wochenende in Grindelwald biken waren, ist uns schon aufgefallen - wir Biker sind dort leider eher nicht erwünscht. Ich habe hier darüber berichtet.

Kanton Bern will Singletrail Verbot für Mountainbiker 

Bei Ride las ich nun die Meldung, dass unser Eindruck nun amtlich werden soll:

«Reiten und Radfahren im Wald abseits von Waldstrassen und besonders bezeichneten Wegen und Pisten ist verboten.», lautet der Gesetzestext der nun in die Vernehmlassung geht. Der Artikel 46 des Gesetzesvorschlags droht auch: «Mit Busse bis zu 20'000 Franken wird bestraft, wer vorsätzlich abseits von Waldstrassen und besonders bezeichneten Wegen und Pisten reitet oder Rad fährt.»

Während in anderen Gebieten in der Schweiz unserem Sport einen immer höheren Stellenwert eigeräumt wird, soll das Mountainbiken in seiner heutigen Form im Kanton Bern illegal werden.

Ich frage mich wieso das dort soweit kommen musste? Natürlich gibt es unter uns schwarze Schafe, die immer noch keine Klingel an ihrem Bike montiert haben, und/oder mit unanständig hoher Geschwindigkeit an den Wanderern vorbeibrausen. Das ist schlecht für unser Hobby. Aber von denen gibt es im Kanton Bern ja kaum mehr als anderswo.

Weitere Informationen dazu gibt es hier bei Trailnet.ch.

Trackbacks