Über mich
Vazifar

Überzeugter 29er Fahrer aus dem Züricher Unterland

search
calendar
« Oktober 2014 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    
Aktuell
Kategorien
Links
Archiv
Syndicate
Credits
LifeType IE7 XHTML CSS Firefox

Die Seele baumeln lassen im Engadin

2011-09-22 @ 18:31 in bike-channel.ch

Im Engadin ist momentan nicht viel los mit biken. Was in der Skisaison der grosse Vorteil ist (überall genug Schnee, wenn andere auf weissen Bändern in grüner Umgebung zu Tal fahren), ist momentan ein Nachteil. Der Wintereinbruch vor ein paar Tagen hat recht viel Schnee zurückgelassen, der nur langsam wieder weicht.


(Bild oben: SIlvaplanersee. Bitte anklicken für die Ansicht in Gross)

Dank zwei Übernachtungen in der Inn Lodge sind aber für uns alle Bahnen gratis benutzbar und wir entschleunigen uns auf der Diavolezza und dem Corvatsch - Herrlich  Smile

(Bild oben: Aussicht vom Corvatsch. Bitte anklicken für die Ansicht in Gross)

 

PS: Fotos von der Diavolezza gab's schon einige in diesem Blog. Hier: http://vazifars-blog.veloblog.ch/post/14/1847 und hier: http://vazifars-blog.veloblog.ch/post/14/674

Trackbacks