Über mich
Vazifar

Hansjürg Gschwend - überzeugter 29er Fahrer aus dem Züricher Unterland

search
calendar
« November 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      
Aktuell
Kategorien
Links
Archiv
Syndicate
Credits
LifeType IE7 XHTML CSS Firefox

Umstellung auf UST Tubeless (Schlauchlos) mit dem NO TUBES XC Tubeless-Kit von STAN'S

2010-05-15 @ 19:45 in Material

An diesem verlängerten Wochenende habe ich in unserer Garage Wasser mit Seife vermengt, ein Felgenband mit "eingebautem" Ventil darin gebadet, und dieses glitschige Ding dann auf eine Felge aufgezogen.

Anschliessend habe ich die Seifenlauge noch mit einem weichen Besen auf einen Schwalbe Nobby Nic (UST-Version) verteilt, die Felge und den triefenden Pneu miteinander vereint, und die ganze Sauerei die sich daraufhin ergab noch mit ein paar Spritzern Latexmilch vermengt.

Zu guter letzt nahm ich die Luftpumpe zur Hand und habe diese wie ein verrückter, und in einem irrsinnigen Tempo betätigt, sodass es gezischt und geblubbert hat bis sich der feuchte Pneu mit einem Knall im Felgenbett zur Ruhe bettete.

Mein Gott - wieso das ganze ? ... fragst du beim Lesen dieser Zeilen.

Nun, ganz einfach. An diesem verregneten Wochenende habe ich mein Bike auf "Schlauchlos" umgestellt Smile

Mit diesem System wird ein hervorragender Pannenschutz erreicht. Ausserdem lässt es sich mit einem niedrigen Luftdruck betreiben, was den Gripp und den Komfort erhöht.

Zum Thema Pannenschutz von Schlauchlos-Systemen gibt es dieses interessante Video Tongue out

 

Hier bei Veloplus ist das von mir eingesetzte Kit von Stan's ausführlich beschrieben. Dort findet man auch ein Video, in welchem die Installation erklärt wird.

Auf dem Netz habe ich dann noch diese Anleitung in Deutsch gefunden. Diese beantwortet alle Fragen zur Installation. Mir war allerdings nicht so ganz klar, ob man jetzt das alte Felgenband entfernen soll oder nicht - nun, ich musste es entfernen. Mit dem alten Felgenband darunter habe ich den Reifen nicht mehr über die Felge gekriegt. 

Die Frage, ob denn nun wirklich ein Kompressor zur Montage benötigt wird kann ich verneinen. Bei 4 x aufpumpen benötigte ich nur 1 x  einen zweiten Anlauf. Man muss einfach etwa 10 Sekunden wie Wild draufhalten, dann klappt es irgendwann plötzlich mit dem aufpumpen.

Wer noch mehr über Schlauchlose Mountainbike Reifen erfahren möchte kann sich hier bei den FAQ's von Transalpes schlau machen.

Trackbacks