Über mich
Vazifar

Hansjürg Gschwend - überzeugter 29er Fahrer aus dem Züricher Unterland

search
calendar
« September 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  
Aktuell
Kategorien
Links
Archiv
Syndicate
Credits
LifeType IE7 XHTML CSS Firefox

« | »

Wie man Aufgezeichnete GPS-Touren kostenlos auf den Swisstopo-Karten betrachten kann (Geo Daten Transformer)

2008-04-16 @ 22:09 in gps

Weil immer mehr Radsportler ein  GPS-Gerät besitzen stösst man auch immer öfters auf GPS-Tourenaufzeichnungen,  sogenannten "Track-Dateien" oder Tracks. Tracks sind Kartenpunkte die vom GPS-Gerät "automatisch" miteinander verbunden werden. Das ergibt dann eine Linie  die auf dem GPS dargestellt wird. Genausogut  lassen die sich beispielsweise in Google-Earth oder  auf den wunderschönen und detailierten Swissmap/Swisstopo-Karten betrachten.

Leider Kosten die Swissmap Karten viel Geld. Die komplette Schweiz kommt in der 1:25'000er Version auf gut 1'500 CHF zu stehen !
In diesem kleinen Workshop zeige ich, wie das mit den 1:50'000er Karten (mit kleinen Einschränkungen) auch gratis geht.

 

Eigentlich habe ich das ganze (fast) schon einmal in diesem Beitrag beschrieben. Gerade erst kürzlich habe ich aber bemerkt, dass die Software die ich damals beschrieb nun um eine entscheidende Funktion erweitert wurde.

Jetzt aber los. Hier die Anleitung wie's genau geht:

  1. Gehe auf die Seite http://www.gps-tracks.com/main.asp 
  2. Wähle oben im Menü: Extras/Transformer
  3. Danach wählt man die GPX-Datei mit "Durchsuchen" an. Die Anzahl Punkte kann man auf 750 einstellen.
  4. Und jetzt kommt's. Nachdem man auf "Weiter" gedrückt hat, erscheint unter anderem der Punkt Track auf XXL Foto-Karten darstellen.
  5. Im neuen Fenster muss nur noch rechts oben der Hacken für die entsprechende Topo-Karte gesetzt werden (z,B. Topo Schweiz) und die bildschirmfüllende Betrachtung der Karte kann beginnen.

Ich weiss zwar nicht ob das wegen dem Copyright erlaubt ist, aber zusammen mit einem Farbdrucker und einem Tool mit dem sich Bildschirmfotos erstellen lassen (z.B. Snagit), könnten diese Kartenausschnitte auch ausgedruckt werden.

 

Falls du das ganze gleich mal ausprobieren möchtest, kannst du die zwei Beispiel-Tracks hier unten verwenden (mit rechter Maustaste anklicken und mit "Ziel speichern unter" bei dir abspeichern):

2172-rothorn_chur.gpx  Eine Mountainbike-Tour vom Parpaner Rothorn hinunter nach Chur (Track von Enduro)

altberg_trail.gpx Der "berühmte" Altberg-Trail vom Grünwald (Zürich) via Gubrist und Altberg nach Hüttikon.

Kommentare

Geht nicht mehr?! [antworten]

Hallo Vazifar, habe das soeben erfolglos versucht. Es öffnet sich die google Satellitenaufnahme (ist wohl das earth-Plugin), aber der Track wird nicht dargestellt. Hat gps-tracks etwas geändert? Vielleicht findest Du was raus.

geschrieben von Kerberos @ 12:39, 2009-05-22

Danke für Deine Arbeit [antworten]

Salü Vazifar, Bin leider nicht mit GPS unterwegs, doch mit den altherkömmlichen Karten versuche ich diese Tour zu fahren. Ich freu mich drauf
geschrieben von Lord @ 01:47, 2010-10-14

Danke [antworten]

Grüezi Vazifar, vielen Dank für die geniale Beschreibung, hätte ich das nur früher gewußt! Kannte bisher nur http://map.veloland.ch/ Grüße denis
geschrieben von Denis @ 17:08, 2012-02-01