Über mich
Vazifar

Hansjürg Gschwend - überzeugter 29er Fahrer aus dem Züricher Unterland

search
calendar
« November 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      
Aktuell
Kategorien
Links
Archiv
Syndicate
Credits
LifeType IE7 XHTML CSS Firefox

« | »

Endlich wieder wärmer

2012-02-18 @ 20:40 in allgemein

Hans (Leser von Vazifars Blog kennen ihn natürlich), stählt seinen Körper im Winter mit Schwimmen, Hometrainer-Kurbeln und Walken um damit im Sommer wieder die krassesten Trails in der Schweiz und im nahen Ausland abzuchecken. An diesem fast schon als warm zu bezeichnenden Samstag hat er den Vorschlag gemacht, wieder mal biken zu gehen, Dani und ich sind seinem Ruf gefolgt.

Bülach Bikepark

Leicht hechelnd (ich, beim Versuch die Geschwindigkeit von Hans mitzuhalten) haben wir den Flughafen umrundet und dem Bikepark in Bülach einen Besuch abgestattet.

Der Bikepark in Bülach ist allerdings momentan nicht wirklich so prickelnd. Im Winter gehört der Wald anscheinend den Holzfällern und auch dieses Jahr markieren sie wieder überall durch herumliegen lassen von allerlei Ästen und Baumstämmen auf den Trails und Waldwegen, dass das eben so ist.

BIkepark Bülach 

Die Wege und Trails sind übrigens momentan so pflotschnass, dass man tunlichst vermeiden sollte, ohne hinteres Schutzblech loszufahren. Ausser man möchte wieder mal wissen, wie man sich damals als Baby gefühlt hat, als die Windeln voll waren.

Kommentare

[antworten]

Ja apropos Trails im Bike Park. Trotz zweimaligen blockierten Trails schafften es beim Dritten doch noch einen Einstieg zu finden. War super cool die zum Teil schneebedeckten Trails zu surfen. Vazifar und Dani waren dagegen ein wenig skeptisch eingestellt. Konnte Sie dann aber doch noch überzeugen. Für mich ist eben eine Bike Tour ohne Trails nur eine halbe Tour……
geschrieben von Hans @ 12:11, 2012-02-19

[antworten]

Ich habe mich wirklich richtig gefreut, wieder einmal das Bike zu satteln und die wärmenden Sonnenstrahlen trotz den relativ tiefen Temperaturen zu geniessen. Es war ein wunderschöner Ausflug mit Folgen: Ich brauche wahrscheinlich eine neue Gabel! Meine hat nicht mehr wirklich Federweg gezeigt. Es war eher so, dass die Feder weg war. Lock klemmt oder noch schlimmer. Vielleicht gehöre ich bald auch zu denen, die mit etwas mehr als 100mm Federweg unterwegs sein werden. Fox oder sonst was, ich weiss es noch nicht. Drum war meine Begeisterung für die Trails etwas verhalten. Auch meine Pneuprofile sind nicht mehr ganz aktuell. Aber es hat gereicht ... Bis zum nächsten Mal ...
geschrieben von Dani @ 18:53, 2012-02-19