Über mich
Vazifar

Hansjürg Gschwend - überzeugter 29er Fahrer aus dem Züricher Unterland

search
calendar
« November 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      
Aktuell
Kategorien
Links
Archiv
Syndicate
Credits
LifeType IE7 XHTML CSS Firefox

« | »

Fliegen statt Biken mit Google und GPS-Tracks.com

2011-11-10 @ 19:56 in gps

Neu ist die Sache ja eigentlich nicht. Wer Google Earth installiert hat, und wusste wie er darin einen Track darstellen kann, und dann noch wusste, wo er anschliessend überall klicken muss, kennt die 3D-Flüge bereits.

Nun wird das ganze einfacher.

Wer z.B. den Nationalpark Bike Marathon nachfliegen möchte geht jetzt auf GPS-Tracks.com. Dort wählt man "Extras/Datenbank". Dann gibt man "nationalpark marathon" im linken Feld ein, wo der Cursor schon steht und klickt auf "GO" (Die Enter Taste geht da nicht).

Jetzt kann man links oben auf "Nationalpark Marathon klicken, und anschliessend auf "3D-Flug".

Das funktioniert natürlich mit jedem Track von GPS-Tracks.com, oder auch mit eigenen Tracks. Dazu muss man seine gpx-Datei zuerst durch den Geo Daten Transformer lassen. Wie das geht habe ich vor 4 Jahren schon mal beschrieben. Hier der Link dazu: http://vazifars-blog.veloblog.ch/post/14/482 (Mensch wie die Zeit vergeht Wink)

Nachdem der Track transformiert wurde, kann man den 3D-Flug ebenfalls anwählen.